Wir fischen bequem, indem wir einen PVC-Bootsstuhl zum Selbermachen herstellen

Foto 1

Foto 1Jeder Fischer verbringt viel Zeit im Boot sitzend. Daher lohnt es sich hier, über Ihren eigenen Komfort nachzudenken. Schließlich ist das Sitzen auf allem unbequem und ungesund.

Trotz der großen Auswahl an Angelprodukten auf dem Markt haben sie einen hohen Wert. Darüber hinaus kann mit ein wenig Aufwand und Freizeit ein bequemer und zuverlässiger Angelstuhl selbst hergestellt werden.

Sorten

Alle Bootssitze sind in 3 Hauptgruppen unterteilt:

  1. Foto 2Schwer… Bei ihrer Herstellung wird feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz oder Kunststoff verwendet. Solche Produkte gelten als die gebräuchlichsten.

    Nach der Art der Befestigung sind sie stationär (in einer Position fixiert), Handy, Mobiltelefon (bewegen Sie sich entlang des Bootes oder um seine Achse).

    Solche Stühle werden auf Längspaneelen zwischen Zylindern oder auf speziellen Ständern installiert.

  2. Sanft… Sie gehören zur Art der harten, sind aber zusätzlich mit einer weichen Schaumstoffpolsterung ausgestattet.
  3. Aufblasbar… Diese Produkte werden aus hochfestem Nylongewebe hergestellt. Sie gelten als die praktischsten und benutzerfreundlichsten. Zu ihren Vorteilen zählen geringe Abmessungen, geringes Gewicht, Transportfähigkeit im Kofferraum eines Autos oder im Rucksack. Der Nachteil eines solchen Produkts ist die Installation in einer Position.

Beratung: Bei der Auswahl der besten Sitzgelegenheit in einem Boot sollte berücksichtigt werden, dass Produkte mit Rückenlehne am bequemsten sind. Und Stühle ohne Rückenlehne zeichnen sich durch günstige Kosten aus.

Wahl: drehbar oder aufblasbar?

Jeder einzelne Bootssitztyp hat seine eigenen Vorteile. Starre Strukturen sind geteilt in:

  • Foto 3Sitze mit unterschiedlich hohen Rückenlehnen;
  • Klappstühle für kleine Boote geeignet;
  • Produkte mit Rücken mit Schwenkmechanismus.

Die meisten begeisterten Fischer bevorzugen Sitzgelegenheiten mit Schwenkmechanismus… Ihre Vorteile sind:

  • Benutzerfreundlichkeit;
  • breiter Betrachtungswinkel im Moment der Bewegung;
  • die Möglichkeit, in jedem Winkel zu installieren;
  • erschwingliche Kosten und die Möglichkeit der Eigenproduktion.

Außerdem kann das Boot installiert werden Klappmodell… Seine Vorteile umfassen:

  • Effizienz der Montage;
  • die Möglichkeit, in jedem Teil des Bootes zu platzieren;
  • Vielseitigkeit durch unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten.

Aufmerksamkeit: Je weniger der Stuhl Platz im Boot einnimmt, desto bequemer ist er.

Was die positive Verarbeitung angeht aufblasbarer Sitz, dann sollte ihnen Universalität zugeschrieben werden. Sie können sowohl zu Wasser als auch an Land eingesetzt werden. Die weiche Rückenlehne hilft, die Wirbelsäule zu entlasten und bietet maximalen Komfort während des Gebrauchs.

Wichtig: Der aufblasbare Stuhl kann am Heck oder Bug des Bootes platziert werden.

Bei der Auswahl des einen oder anderen Bootssitz-Designs empfiehlt es sich, auf eigene Vorlieben und Modifikationen des Bootes aufzubauen. Einige Fischer versuchen, massive Liegesesselden gesamten freien Platz im Boot einnehmen. Andere bevorzugen kompakte Produkte mit Schwenkmechanismus

Anforderungen

Foto 4Bei der Auswahl eines Stuhls für ein Boot sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Steifigkeit der Struktur;
  • über die maximal zulässige Belastung des Bootes;
  • Übereinstimmung der Konfiguration und Höhe mit den Parametern des Stuhls (Breite, Höhe, Dicke).

Die Hauptvoraussetzung für einen Stuhl in einem Boot ist Bequemlichkeit, geeignete Größe, Verwendung hochwertiger Materialien

Zeichnung

Nachdem Sie die Anforderungen und den Typ festgelegt haben, ist es an der Zeit, eine Zeichnung zu erstellen. Es ermöglicht Ihnen, den zu erwartenden Arbeitsumfang abzuschätzen, die Abmessungen festzulegen und den Montageprozess zu erleichtern.

Foto 5

Werkzeug

Am einfachsten ist es, einen aufblasbaren Stuhl mit eigenen Händen herzustellen. Dies erfordert Folgendes Materialien und Werkzeuge:

  • PVC-Gewebe;
  • Klebeband zum Verbinden von Fugen;
  • Kleber zum Versiegeln von Nähten;
  • Polyamidfäden;
  • Schere;
  • großformatiges Papier.

Einen selbstgebauten Schlauchbootsitz herstellen

Der Herstellungsprozess des aufblasbaren Stuhls ist wie folgt:

  1. Foto 6Zeichnung wird erstellt zukünftiges Produkt (Sie können es im Internet finden oder selbst zeichnen).
  2. Produktzeichnung auf Papier übertragen in echter Größe.
  3. Einzelheiten ausgeschnitten streng nach der Linie.
  4. Nachdem Sie die Vorlage erstellt haben, Markup wird übertragen auf dem vorbereiteten Stoff und ausgeschnitten streng entlang der Konturen.
  5. Teile schneiden genäht zusammen mit starken Fäden.
  6. Alle Verbindungen abgeklebt von innen und außen.
  7. Am unteren Rand des Produkts Ventil ist verbaut zum Aufblasen des Stuhls mit Luft.
  8. Alle Teile sind zu einer einzigen Struktur zusammengebaut.
  9. Der letzte Schliff in der Eigenfertigung eines aufblasbaren Stuhls ist Nähte und Fugen prüfen für Dichtigkeit. Dazu wird der Sitz aufgeblasen und in einen Wasserbehälter gelegt.

Installation

Die Installation eines Stuhls in einem PVC-Boot ist ein verantwortungsvoller und mühsamer Prozess. Hier müssen Sie sehr vorsichtig vorgehen, um das Boot selbst nicht zu beschädigen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Sitz in einem Boot zu installieren:

  1. Foto 7Rotationsmodelle sind auf Zylindern installiert und werden mit speziellen Haltern für Ständer montiert.

    Nachdem die Ständer installiert sind, können Sie mit dem Anbringen der Drehvorrichtung beginnen. Dieser Arbeitsablauf gilt als der problematischste.

    Nach der Installation dieses Mechanismus muss die Funktionsfähigkeit überprüft und dann mit der Installation des Stuhls fortgefahren werden. Der Sitz wird einfach mit 4 selbstschneidenden Schrauben auf die Mechanik geschraubt.

  2. Weiche Modelle sind angebracht zwei starke Sitzgurte… Diese Installationsmethode ist recht schnell und bequem.

Unabhängig von der Art der Bestuhlung lohnt es sich, einen Sitzständer in ein PVC-Boot einzubauen. Es kann aus Aluminiumrohren hergestellt werden. Um den Ständer mit Schrauben zu befestigen, werden die Rohre in verschiedene Richtungen gespreizt.

Ausbeutung

Damit Ihnen ein Heimwerkerstuhl in einer Schwimmanlage viel länger dienen kann, müssen Sie ihn überwachen und pflegen. Sollten im Laufe der Zeit Abnutzungserscheinungen am Produkt auftreten, wird empfohlen, dass zusätzlichen Schutz aufkleben

Foto

Der Stuhl ist die Bequemlichkeit und Dekoration jedes schwimmenden Bootes:

Foto 8

Foto 9

Foto 10

Nützliches Video

Im folgenden Video sehen Sie den gesamten Herstellungsprozess im Detail:

Fazit

Zusammenfassend ist anzumerken, dass es überhaupt nicht schwierig ist, einen Stuhl für ein PVC-Boot mit eigenen Händen herzustellen. Die Hauptsache ist, eine gute Zeichnung zu erstellen, hochwertige Materialien auszuwählen und Werkzeuge vorzubereiten. Mit etwas Mühe machen Sie Ihr Boot zu einem vielseitigen Gerät und machen das Angeln so komfortabel und angenehm wie möglich.

In Kontakt mit

Facebook

Twitter

Klassenkameraden

Leave a Reply

Your email address will not be published.