Tips for making a strong, durable DIY aquarium stand with photo and drawing

Foto 1

Foto 1Viele Menschen genießen es, die lebendige und farbenfrohe Unterwasserwelt zu beobachten. Daher finden sich Aquarien häufig in modernen Innenräumen von Wohnungen und Landhäusern.

Es wird angenommen, dass Aquarienfische eine positive Wirkung auf die Psyche des Menschen haben, Stress abbauen und sich nach einem harten Arbeitstag entspannen.

Wenn Sie sich entscheiden, ein kleines Aquarium mit 50 oder 70 Liter Wasser zu installieren, können Sie es auf jede Oberfläche stellen: einen Schreibtisch, eine Kommode oder sogar auf eine breite Fensterbank. Wenn das Volumen des Aquariums jedoch zwischen 100 und 200 Liter Wasser beträgt, müssen Sie darüber nachdenken, einen speziellen Schrank unter dem Aquarium zu installieren.

Es kann im Laden gekauft werden. Diese Option wird jedoch nicht immer alle Anforderungen der Käufer erfüllen. Höchstwahrscheinlich finden Sie keine vorgefertigte Version der gewünschten Farbe, Größe, Designmerkmale und des Designs. Dann können Sie selbst einen Ständer für das Aquarium machen.… So bauen Sie nicht nur die perfekte Option für sich, sondern sparen auch Ihre eigenen Ersparnisse. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man ein Aquarium, das für 200 Liter Wasser ausgelegt ist, richtig aufstellt.

Aus Holz?

Nachdem Sie sich für die Herstellung von Heimwerkerschränken für ein Aquarium entschieden haben, müssen Sie die Auswahl der Verbrauchsmaterialien sorgfältig angehen. Ein schweres Aquarium kann mit der Zeit die schwache Möbelstruktur verbiegen und verformen, wenn die Belastung nicht vorher berechnet wird. MITExperten empfehlen die Auswahl der folgenden Materialien für die Herstellung:

  • Foto 2Naturholz. Holz wird seit vielen Jahrhunderten zur Herstellung von Möbelstücken verwendet.

    Zu seinen Vorteilen gehören: Umweltfreundlichkeit, Beständigkeit gegen negative Faktoren, hohe Belastungsfähigkeit, lange Lebensdauer (mehr als ein halbes Jahrhundert), Ästhetik.

    Als teuerstes Holz gilt: Nussbaum, Buche und Eiche. Es ist nicht so einfach, mit ihnen zu arbeiten. Da diese Sorten langlebig und mit Werkzeugen schwer zu handhaben sind. Aber aus Kiefer oder Birke erhält man langlebige und kostengünstige Sockel

    Für welche Option Sie sich auch entscheiden, der Holzbordstein wird die Besitzer mit einer einzigartigen und unnachahmlichen Textur, einem unaufdringlichen und angenehmen Holzgeruch und einem edlen Aussehen begeistern. Es ist erwähnenswert, dass sich fast jedes Holz für verschiedene Arten der Bearbeitung, Polieren, Schleifen, Lackieren, Beizen und Lackieren eignet.

  • Foto 3Spanplatten. Dieses Schnittholz wird aus Abfällen der holzverarbeitenden Industrie hergestellt. Daher ist das Material sicher und umweltfreundlich.

    Zu den positiven Seiten zählen: geringe Kosten, einfache Handhabung, Vielseitigkeit, interessante Farben, lange Lebensdauer, Resistenz gegen Pilz- und Schimmelbildung.

    Mit Spanplatten können Sie schöne und langlebige Möbelstücke herstellen, die mindestens 10 Jahre halten.

  • MDF. Dieses Material ist langlebig und zuverlässig. Es hat viele Vorteile gegenüber anderem Schnittholz. Zu den wichtigsten gehören: eine spezielle Struktur des Materials, hohe Dichte, das Vorhandensein einer glatten Oberfläche, Umweltfreundlichkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit. Radiale Fassaden können aus MDF hergestellt werden, wodurch Sie dem Schrank unter dem Aquarium ein originelles Aussehen verleihen können

Foto 4Alle oben genannten Materialien halten nicht nur hohen Belastungen stand, sondern haben auch die richtige Struktur.

In jedem Fall müssen Sie bei der Montage eines Bordsteins für ein Volumenaquarium auf die Verstärkung der Rückwand achten. Dazu wird die Struktur mit Metallecken unter der Tischplatte verstärkt.

Wenn es sich um ein Aquarium von 200-300 Litern handelt, muss ein starrer Metallrahmen hergestellt werden, um den Schrank herzustellen.

Aufmerksamkeit: Glasarbeitsplatten sollten nicht für große Aquarien verwendet werden. Da sie einer starken Belastung einfach nicht standhalten und mit der Zeit knacken.

Maßzeichnung

Bevor Sie einen Ständer für ein Aquarium für 200 Liter Wasser herstellen und zusammenbauen, müssen Sie eine kompetente Zeichnung mit den folgenden Parametern erstellen:

  • Die optimale Höhe des Schrankes sollte zwischen 60-70 cm variieren.
  • Die horizontalen Abmessungen des Produkts werden unter Berücksichtigung der Länge und Breite des Aquariums selbst berechnet.
  • Vertikale Innenwände werden im Abstand von 30 bis 50 cm . montiert… Dadurch wird verhindert, dass sich die Arbeitsplatte unter einem starken Wassergewicht verbiegt.
  • Bei der Herstellung der Tischplatte wird 22 mm Spanplatte gewählt.

Zusätzliche Anforderungen:

  • der Schrank sollte die auf ihn ausgeübten Belastungen problemlos aufnehmen und einem Gewicht standhalten, das größer ist als das Gewicht des Aquariums;
  • bei einem 200-Liter-Aquarium wird am Bordstein ein Metallrahmen angebracht, der die gesamte Hauptlast aufnimmt;
  • Modelle, bei denen die Größe der Arbeitsplatte der Größe des Bodens des Aquariums entspricht, sehen ordentlich aus.
  • Metallecken sind unter der Arbeitsplattenabdeckung installiert.

In der Zeichnung müssen unbedingt alle Löcher für Drähte und Schläuche angegeben werden, die in der Rückwand angebracht sind

Foto 5

Aufmerksamkeit: Es ist notwendig, feuchtigkeitsbeständige Materialien als Arbeitsplatte zu wählen. Da von Zeit zu Zeit Wassertropfen auf die Oberfläche des Schranks fallen und Schäden verursachen. Es ist auch zu beachten, dass für ein großes Aquarium Ständer nicht auf Beinen oder Rädern hergestellt werden. Die stabilsten Produkte gelten als direkt auf dem Boden installiert.

Werkzeuge und Materialien

Von den Werkzeugen beim Zusammenbauen eines Bordsteins für ein Aquarium sind praktisch:

  • Fräse;
  • Kreissäge;
  • Schraubendreher;
  • mit Bohrern bohren.

Von den Materialien, die Sie benötigen:

  • Spanplatten;
  • Holz;
  • Farben und Firnisse;
  • Beschläge und Führungen.

Wie erstelle ich einen 200-Liter-Stand?

Die Herstellung und Montage eines Ständers für ein Großaquarium erfolgt in folgender Reihenfolge:

  1. Foto 6Die Herstellung eines Schrankes für ein Aquarium mit 200 Liter Fassungsvermögen beginnt mit dem Zuschneiden einzelner Elemente. Sie können die Teile selbst mit einer Stichsäge zuschneiden oder bei einem Fachbetrieb bestellen

    Für die Genauigkeit des Schneidens der Teile ist es notwendig, Muster zu erstellen, die genau der Zeichnung entsprechen, und diese auf das Schnittholz zu übertragen. Weiter entlang der Konturen werden die Teile vorsichtig mit einer Stichsäge geschnitten. Nachdem Sie alle Elemente hergestellt haben, können Sie mit dem Zusammenbau beginnen.

  2. Bei der Montage aus dem Rahmen ist es in diesem Fall ratsam, einen starren Rahmen aus Metall herzustellen. Es gilt als das zuverlässigste und langlebigste. Aber diese Option ist nur für diese geeignet. Wer weiß, wie man mit einem Schweißgerät arbeitet. Wenn Ihnen diese Option nicht zusagt, können Sie sich auf eine Holzstange beschränken. Es ist auch in der Lage, schwere Lasten zu bewältigen. Zudem lässt sich Holz leicht und einfach verarbeiten. Bei der Montage des Rahmens ist es wichtig, die korrekte Verklebung zu überprüfen. Alle Ecken dürfen nicht von der Zeichnung abweichen.
  3. Außerdem sind die Wände und inneren Trennwände am Rahmen befestigt. Trennwände und Wände werden mit Euroschrauben mit einem Schraubendreher befestigt.
  4. Jetzt werden wir die Arbeitsplatte installieren. Dieser Arbeitsablauf erfolgt am besten in mehreren Schritten. Zuerst werden zwei Löcher diagonal an gegenüberliegenden Ecken der Arbeitsplatte gemacht. Dann wird es am Rahmen befestigt.
  5. Danach fahren wir mit der Installation von horizontalen Regalen und der Montage von Schubladen fort. Wenn Sie die Schubladen installieren, müssen Sie die Schienen im Voraus installieren.
  6. Foto 7Als nächstes fahren wir mit dem Aufhängen der Türen fort. Die Türen werden an Möbelmarkisen befestigt. Vor dem Aufhängen müssen die Nester vorab markiert werden.

    Als nächstes werden die Löcher in der erforderlichen Größe hergestellt und die Türen an den Scharnieren befestigt. Jetzt befestigen wir die Griffe an den Türen.

  7. Jetzt können Sie sich um die Rückwand kümmern. Für seine Herstellung sind MDF oder dichte Spanplatten mit einer Dicke von 2,2 cm geeignet.

Beratung: Damit die Schranktüren reibungslos schließen, ist es besser, Markisen mit Schließern zu wählen.

Der letzte Schliff nach der Montage eines Möbelstücks ist die richtige Installation. Beim Einbau des Bordsteins wird die Bodenoberfläche auf Ebenheit geprüft. Es lohnt sich auch, das Vorhandensein von nahe gelegenen Verkaufsstellen in Betracht zu ziehen. Schließlich verfügt das Aquarium über Licht, Filter, Heizungen und anderes Zubehör, das über ein 220-V-Netz betrieben wird.Beachten Sie, dass Sie bei der Installation des Aquariums auf einem Bordstein auf den Bodengrund achten sollten.

Foto

Als Ergebnis erhalten Sie funktionale Möbel, Ideen für die Dekoration, die auf den folgenden Fotos zu sehen sind:

Foto 8

Foto 9

Foto 10

Nützliches Video

Einen detaillierten Prozess zur Herstellung, Montage und Installation einer Beleuchtung für ein Aquarium können Sie im folgenden Video sehen:

Fazit

Zusammenfassend ist anzumerken, dass Sie mit einem selbstgebauten Ständer für ein Aquarium das helle und interessante Leben der Unterwasserbewohner jeden Tag mit maximalem Komfort bewundern können. Außerdem entspricht ein solches Möbelstück voll und ganz Ihren persönlichen Wünschen und Vorlieben und kostet um ein Vielfaches weniger als der Kauf eines fertigen Möbelstücks im Laden.

In Kontakt mit

Facebook

Twitter

Klassenkameraden

Leave a Reply

Your email address will not be published.