Wie macht man mit eigenen Händen ein bequemes Sofa auf dem Balkon? Foto, Zeichnung, Tipps

Foto 1

Foto 1Moderne Menschen nutzen die Balkonfläche immer weniger als Abstellraum. Heutzutage werden hier Arbeitsräume, Aufenthaltsräume eingerichtet oder meist mit einem Wohnzimmer kombiniert.

Nachdem Sie sich für einen Erholungsbereich auf dem Balkon entschieden haben, müssen Sie darüber nachdenken, welche Möbelstücke Sie darauf platzieren. Natürlich sind die Balkone nicht sehr groß. Daher passen hier keine großen Möbelstücke und ihre Abmessungen müssen kompakt sein. Meistens installieren die Leute mehrere Sessel oder ein kleines Sofa und einen Couchtisch auf dem Balkon. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man mit eigenen Händen ein Sofa auf dem Balkon herstellt.

Besonderheiten

Das Sofa auf dem Balkon kann in verschiedenen Größen, Ausführungen und Designs hergestellt werden. Es hängt alles von den persönlichen Wünschen der Eigentümer, der Größe des Raumes und seiner stilistischen Ausrichtung ab. Die gängigsten Optionen sind:

  • Foto 2Sofa mit Schubladen zum Aufbewahren persönlicher Gegenstände. Eine gute Option für Besitzer kleiner Wohnungen.

    Zusätzliche Schubladen bieten Platz für Bettwäsche oder persönliche Gegenstände. Auch in Kartons können Sie Zuschnitte für den Winter aufbewahren.

  • Ausklappbares Schlafsofa. Es ist eine gute Wahl für Outdoor-Aktivitäten.

    Die Vorteile des Modells umfassen: kompakte Größe, einfache Herstellung, zusätzliche Liegeplätze, Attraktivität und Benutzerfreundlichkeit. Bei der Herstellung eines Produkts lohnt es sich, die Länge des Balkons zu berücksichtigen. Im ausgeklappten Zustand sollte das Bett nicht den gesamten freien Platz einnehmen.

  • Ecksofa. Geeignet für einen großen Raum oder für einen Balkon in Kombination mit einem Raum. Es empfiehlt sich, neben dem Möbelstück einen Couchtisch und eine kleine Fußstütze zu platzieren. Dies wird Ihren Aufenthalt so komfortabel und angenehm wie möglich gestalten.

  • Ein gewöhnliches weiches Sofa. Die einfachste Möglichkeit, die auch ohne Tischlerkenntnisse möglich ist. Das Vorhandensein eines weichen Sofas mit schönem Design macht den Balkon zu einem beliebten Ruheplatz.

Beratung: ein verglaster Balkon mit Schlafsofa für ein weiteres Zimmer, das für Bewohner kleiner Wohnungen eine Steckdose sein kann.

Material

Wenn Sie ein Sofa auf einem Balkon selbst herstellen, müssen Sie die Materialauswahl richtig berücksichtigen. Der Produktrahmen kann hergestellt werden aus:

  • Foto 3Spanplatten oder Spanplatten. Diese Hölzer zeichnen sich durch eine breite Farbpalette, hohe technische Leistungsfähigkeit und eine lange Lebensdauer aus.

    Für Einsteiger gibt es einfach kein besseres Material als laminierte Spanplatten… Da werden die Bleche gut gesägt, geschnitten und mit diversen Hand- und Elektrowerkzeugen gebohrt.

    Sie können ein Sofa aus DPS- oder Spanplatten in jeder Form, Ausführung und Konstruktion herstellen.

  • Natürliche Anordnung. Holzmöbel bestechen durch ihre Attraktivität und Langlebigkeit. Aber die Arbeit mit naturbelassenem Massivholz erfordert bestimmte Werkzeuge und ein wenig Erfahrung in der Möbelherstellung. Als Ergebnis bauen Sie mit Ihren eigenen Händen ein funktionales, komfortables und langlebiges Sofa.

  • Sperrholz. Dieses Material ist langlebig, zuverlässig und einfach zu verwenden. In Bezug auf die technischen Eigenschaften steht Sperrholz Holz in nichts nach, kostet aber ein Vielfaches günstiger.
  • Möbelbrett. Das Material ist in verschiedenen Farben und Texturen erhältlich. Es kann Eiche, Esche, Lärche sein. Zu den Merkmalen von Schnittholz gehören Sicherheit und Umweltfreundlichkeit, lange Lebensdauer, Ästhetik

Wichtig: Pflegeleichtigkeit und Attraktivität von Möbeln hängen von der Qualität der Polsterung ab.

Hier empfiehlt es sich, auf Stoffe zu achten, die strapazierfähig, durchtränkt und fleckenunempfindlich sind. Diese schließen ein:

  • Foto 4Leder. Es hat ein reichhaltiges und luxuriöses Aussehen. Seine Vorteile sind Langlebigkeit, Pflegeleichtigkeit, Natürlichkeit. Im Angebot sind alle Arten von Lederfarben für jedes Interieur.
  • Herde. Der Stoff ist auf Baumwollbasis hergestellt, hypoallergen, stilvoll und praktisch. Es hat eine angenehme und zarte Textur und sieht aus wie Samt. Dies ist ideal, wenn Haustiere im Haus leben.… Da der Stoff keine Gerüche aufnimmt, lassen sich verschiedene Verunreinigungen leicht davon reinigen.
  • Chenille. Unterschiedlich in Dichte, Schmutzbeständigkeit. Der Stoff lässt sich leicht mit einem Staubsauger oder einer Bürste reinigen. Hat eine breite Farbpalette.
  • Jacquard. Hat ein attraktives Aussehen. Die Vielfalt an Farben und Mustern macht das Material bei den Verbrauchern beliebt. Die spezielle Technologie des Webens von Fäden garantiert die Haltbarkeit, Abriebfestigkeit und Festigkeit des Gewebes. Jacquard verblasst nicht bei direkter Sonneneinstrahlung und ist einfach zu verarbeiten.

Wenn Sie ein Sofa auf dem Balkon selbst herstellen, müssen Sie auch an den Füllstoff denken. Eine gute Wahl wäre:

  • Schaumgummi;
  • synthetischer Wintermacher;
  • Hollow Fiber.

Hinweis: Am häufigsten bevorzugen die Menschen Schaumgummi mit einer Dicke von mindestens 3 cm Dieses Material muss Elastizität und Elastizität sowie eine gute Steifigkeit aufweisen. Damit der Schaumstoff weniger verschleißt, empfiehlt es sich, eine dünne Schicht Polsterpolyester zwischen ihn und die Polsterung zu legen. Dies verlängert die Lebensdauer des Möbelstücks und verhindert eine Verformung des Möbelstücks.

Maßzeichnung

Bevor Sie mit den Reparaturarbeiten am Balkon fortfahren, ist es ratsam, einen vorläufigen Plan – ein Projekt – zu erstellen. Bei diesem Projekt müssen nicht nur Designideen und verwendete Veredelungsmaterialien angegeben werden, sondern auch der Standort der Möbelstücke… Bevor Sie das Sofa herstellen, müssen Sie auch eine Vorzeichnung erstellen. Es gibt die Abmessungen des Produkts, die Anzahl der einzelnen Elemente, die Herstellungsmaterialien und die Befestigungsmethoden der Teile an.

Foto 5

Wichtig: Das Vorhandensein einer Zeichnung des zukünftigen Möbelstücks verhindert Fehler bei der Herstellung.

Der einfachste Weg ist, ein Sofa mit einem einfachen Design zu machen. Es sollte einfach zu bedienen, langlebig und resistent gegen negative Faktoren sein. Mit Fantasie lassen sich Möbel mit interessanten Details ergänzen: zum Beispiel mit einer Minibar auf der Armlehne. Die Länge des Sofas wird durch Messen der Breite des Balkons bestimmt. Und die Breite und Höhe der Möbel kann beliebig sein.

Werkzeug

Um ein Sofa herzustellen, müssen Sie die folgenden Materialien vorbereiten:

  • Foto 6Holzbalken;
  • Sperrholz oder Spanplatten;
  • Schaumgummi oder irgendein anderer Füllstoff;
  • Polsterstoff;
  • Schrauben, Nägel, Schrauben;
  • Antiseptikum, Grundierung und Farben und Lacke.

Von den verfügbaren Werkzeugen sind praktisch:

  • Säge;
  • Schleifer;
  • Puzzle;
  • Hammer;
  • Möbelhefter;
  • Roulette;
  • Gebäudeebene.

Beratung: Bevorzugen Sie nach der Auswahl von Sperrholz 9-12 mm Material. Der Rahmen des Produkts wird am besten aus Balken aus Hartholz zusammengesetzt.

Wie macht man?

Herstellung von Elementen

Das einfachste Design schließt das Vorhandensein zusätzlicher Elemente aus

  1. Foto 7Die Möbelproduktion beginnt mit der Vorbereitung der einzelnen Elemente.
  2. Der Rahmen besteht aus Hartholzbalken.
  3. Sitzfläche und Seitenwände bestehen aus Spanplatten oder Sperrholz.
  4. Alle ausgeschnittenen Teile werden mit einem Schleifer bearbeitet.
  5. Außerdem wird das Holz mit einem Antiseptikum behandelt, das die Zerstörung des Materials verhindert, und bei Bedarf mit einem Fleck gefärbt.
  6. Die Beschichtung mit Farben und Lacken erhöht die Widerstandsfähigkeit der Möbel gegenüber negativen Einflüssen. Es ist besser, einen feuchtigkeitsbeständigen Lack zu wählen, und es wird empfohlen, ihn in 2-3 Schichten aufzutragen.

Montage auf der Loggia

Die Montage des Produkts erfolgt in der folgenden Reihenfolge.:

  1. Foto 8Die Stäbe werden mit selbstschneidenden Schrauben miteinander verbunden.
  2. Um die Festigkeit der Struktur zu erhöhen, werden die Nähte zusätzlich verklebt.
  3. Als nächstes beginnen wir mit der Herstellung eines weichen Sitzes und einer weichen Rückenlehne. Dafür verwenden wir Moosgummi und Polster.
  4. Der Moosgummi wird mit einem Hefter und Möbelkleber auf dem Sperrholz befestigt.
  5. Es empfiehlt sich, auf dem Moosgummi eine kleine Lage Polsterpolyester zu fixieren und den zuvor nach Muster zugeschnittenen Bezugsstoff darüber zu ziehen.

Als Ergebnis der Sorgfalt erhalten Sie ein attraktives und gepflegtes Sofa, das sich harmonisch in den Stil der Provence, des Landhausstils oder des skandinavischen Stils einfügt.

Fertigstellung

Foto 9Die Veredelung umfasst Schleifen, Holzbeize und Lackmaterialien. Auch die Polsterung sollte der Veredelung zugeschrieben werden.

Dekorative Kissen, die aus hellem und originellem Stoff oder aus dem gleichen Material wie die Polsterung des Produkts genäht werden können, tragen dazu bei, die Attraktivität eines selbstgebauten Sofas zu vervollständigen.

Foto

Ideen für die Dekoration der Ergebnisse können den folgenden Fotos entnommen werden:

Foto 10

Foto 11

Foto 12

Nützliches Video

Ein Beispiel für eine alternative Umsetzung eines Sofas mit Stauraum ist im folgenden Video zu sehen:

Fazit

Zusammenfassend ist anzumerken, dass es ganz einfach ist, mit eigenen Händen ein Sofa auf dem Balkon zu bauen. In diesem Fall ist es notwendig, die Empfehlungen von Spezialisten zu befolgen, eine Zeichnung des Produkts korrekt zu erstellen, sich mit Materialien und Werkzeugen einzudecken und den Arbeitsprozess mit Zuversicht zu beginnen.

In Kontakt mit

Facebook

Twitter

Klassenkameraden

Leave a Reply

Your email address will not be published.